ferien-urlaub-sauerland.de auf English  ferien-urlaub-sauerland.de auf Français  ferien-urlaub-sauerland.de auf Espanol  ferien-urlaub-sauerland.de auf Italiano  ferien-urlaub-sauerland.de auf Niederländisch 

Diemelsee - ferien-urlaub-sauerland.de

Ferienunterkünfte in Diemelsee

Leider wurden keine Ergebnisse gefunden!



Diemelsee im Sauerland

Die Kommune Diemelsee liegt im östlichen Sauerland, zwischen Marsberg, Korbach sowie Willingen (Upland), und gehört mit ihren 13 zugehörigen Ortschaften, die sich auf dem Areal des Naturparks Diemelsee erstrecken oder an diesen grenzen, zum hessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg.
Die Gemeinde entstand 1971 durch den Zusammenschluss mehrerer ehemals selbstständiger Kommunen und umfasst derzeit eine Fläche von knapp 12.200 ha. In den verschiedenen Ortsteilen sind insgesamt rund 5.500 Personen ansässig. Adorf ist Verwaltungssitz von Diemelsee und mit einer Fläche von 1.607 ha sowie etwa 1.700 Einwohnern zugleich größte Ortschaft der Gemeinde.

Landwirtschaft, Handwerk, Kleinindustrie und vor allen Dingen der Fremdenverkehr sind in Diemelsee von wirtschaftlicher Bedeutung. Einen angenehmen Aufenthalt versprechen dabei auch die Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Privatzimmer, Gästehäuser und Campingplätze der Region.
Als ein touristisches Hauptziel gilt Heringhausen, welches am Ufer des reizvollen Diemelsees gelegen ist und als Luftkurort in malerischer Landschaft mit zahlreichen Freizeitaktivitäten lockt und außerdem als „besonders familienfreundlich“ bewertet wurde. Neben Erholung und Abwechslung bei Spaziergängen, Rad- und Wandertouren, beim Wassersport, Baden, Minigolf sowie in den Wintermonaten beim Langlauf und Eisstockschiessen erwartet die Urlauber im Diemelseer Ortsteil Heringhausen ferner Kleinode wie die Kirche St. Barbara, ein Miniaturpark und der 63 km lange Wanderweg Diemelsteig.
Ein weithin bekannter Anziehungspunkt der Region ist der Diemelsee, ein Stausee im gleichnamigen Naturpark. Sowohl der Stausee als auch der Naturpark erstrecken sich über die Bundeslandgrenzen hinaus in Hessen und Nordrhein-Westfalen. Dichte Wälder, Acker- und Grünland und natürlich der Diemelsee mit der mächtigen Diemeltalsperre prägen den Naturpark, der für Besucher herrliche Rad- und Wanderwege, darunter den Diemel-Radweg, einen Waldlehrpfad und einen Waldsportpfad, sowie großartige Aussichtspunkte bereit hält. Interessante Ziel sind beispielsweise der Eisenberg (Talsperre), St. Muffert (Heringhausen), Widdehagen (Schweinsbühl) oder der Dommelturm auf dem 738 Meter hohen Dommel, dem höchsten der Diemelseer Berge.

Der Diemelsee selbst ist ein Eldorado für Wassersportler: angeln, tauchen, Kanu fahren, segeln, surfen und rudern sind hier unter anderem möglich. Darüber hinaus ist der Ausflug auf dem Fahrgastschiff, das auf dem Stausee verkehrt, oder das Kanuwandern auf der Diemel für viele Gäste ein unvergessliches Erlebnis. Wem das nicht genügt, der nutzt die reichhaltigen Sportangebote des Feriengebietes und verlebt erholsame Stunden beim Nordic Walking, Reiten, Tennis, Kegeln, Mountainbiking, Drachen- oder Gleitschirmfliegen oder bei einer Ballonfahrt.
Doch nicht nur der Diemelsee und Heringhausen sind Garanten für einen wundervollen Urlaub in Diemelsee im Sauerland. Zu den Sehenswürdigkeiten der Kommune gehören nämlich auch das Besucherbergwerk „Grube Christiane“ mit Bergwerksmuseum, das Naturdenkmal Martenbergklippen (auch Rosenschlösschen genannt) und die Kirche St. Johannis der Täufer in Adorf sowie die frühere Benediktinerabtei in Flechtdorf mit imposanter Klosterkirche. Zudem finden sich im gesamten Gemeindegebiet schöne Fachwerkbauten, Kirchen und Kapellen, die auf einer ausgedehnten Erkundungstour so manchen Betrachter ins Staunen versetzen.
 

  SUCHE VERFEINERN
Hotel
Pension
Gästehaus
Privatzimmer
Ferienwohnung
Ferienhaus

Unterkunftsart:

Ortschaft:

Lage:

Personenanzahl:

Sterne:

Preis in €:




  WERBUNG